top of page

Gedenkarbeit

Die Thematik der Shoah und der weiteren Opfer des Nationalsozialismus beschäftigt mich seit vielen Jahren. So widmete ich mich in meiner Bachelorarbeit einem Aspekt dieses düsteren Kapitels der europäischen Geschichte.

Orte der Musik im Ghetto Theresienstadt” ist das Ergebnis einer persönlichen Begegnung mit dem ehemaligen Ghetto und Transferlager Tschechiens und einer dort erfolgten Dokumentationsrecherche. Ziel dieser Arbeit war, ein neues Licht auf musikalische Persönlichkeiten zu werfen, die in der damaligen Zeit trotz der schrecklichen Umstände weiterhin aktiv waren – meist bis zu ihren letzten Lebensstunden.

Heute möchte ich mich als Künstlerin weiter für das Erhalten des Gedenkens einsetzen und sehe in diese Tätigkeit eine meiner wichtigsten Lebensaufgaben: Mit Tönen erzählen, weitergeben und vor Vergesslichkeit warnen.

Ich freue mich auf jegliche Zusammenarbeit mit engagierten Menschen, die wie ich die Notwendigkeit dieser Thematik sehen.

Link zur Recherchearbeit: Orte der Musik im Ghetto Theresienstadt.

bottom of page